Um die Leistungen der Kinder an unserem Schulverbund möglichst fair bewerten zu können, haben wir allgemeine Grundsätze der Leistungsbewertung vereinbart.

 

Klasse 1/2:

Im ersten und zweiten Schuljahr liegt der Schwerpunkt der Lernzielkontrollen auf der unmittelbaren, kontinuierlichen Beobachtung des Schülers im Lernprozess und seiner individuellen Lernentwicklung.

- Diagnosetests im Lesen, Schreiben und Rechnen

- 2 Aufsätze (2. Halbjahr Klasse 2)

- Stolperwörterlesetests

 

Die individuellen Lernzielkontrollen werden in der Schuleingangsphase ohne Note, aber mit einem möglichen Kommentar bewertet.

 

 

Klasse 3/4:

2 Aufsätze pro Halbjahr

2 Rechtschreib-/ Grammatikarbeiten pro Halbjahr

1 Wörterbuchdiktat pro Halbjahr

3 Mathematikarbeiten pro Halbjahr

 

In Klasse 3 und 4 werden die Lernzielkontrollen benotet.
Dabei orientieren wir uns an folgender Punkteverteilung, behalten uns aber leichte Abweichungen vor.

Prozentual erreichter Anteil
der Gesamtpunkte
Note
100-95 % 1
< 95% 2
< 80% 3
< 65% 4
< 50% 5
< 25 % 6

 

 

Die Bewertung des Wörterbuchdiktats weicht von dieser Punkteverteilung ab.
Bei der Benotung von diesem, orientieren wir uns an folgender Punkteverteilung.

Prozentual erreichter Anteil der Gesamtpunkte Note
100-95 % 1
< 95 % 2
< 90 % 3
< 85 % 4
< 80 % 5
< 75 % 6

Stand April 2018

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Keine Termine
Zum Seitenanfang